Mitten im Herzen Potsdams,

nur einen Katzensprung weit von Berlin!

1. >Schloß und Park Sanssouci sind natürlich ein absolutes Muss für jeden Potsdambesucher. Von der Marina am Tiefen See aus erreichen Sie die weltberühmten Anlagen in einer Viertelstunde!

2. >Schloß Cecilienhof, der Neue Garten: Eingebettet in eine wunderschöne Parkanlage und nahe dem Heiligen See liegt Schloß Cecilienhof. Von Kaiser Wilhelm II für seinen Sohn und dessen Gemahlin Cecilie erbaut, erlangte das Schloß Berühmtheit durch die Potsdamer Konferenz .

3. >Schloß und Park Babelsberg liegen in unmittelbarer Nähe der Marina am Tiefen See und ihr Besuch sei jedem Gast dringend ans Herz gelegt!

4. >Das Belvedere auf dem Pfingstberg bietet einen unvergleichlichen Blick über Potsdam und die umliegenden Havelseen. - Eine atemberaubende Aussicht!

5. >Das Holländische Viertel und die historische Altstadt von Potsdam sind unbedingt einen Ausflug wert! Von der Marina am Tiefen See aus sind Sie zu Fuss in wenigen Minuten dort. Viele interessante Läden laden zum Bummeln und Shoppen ein. Einlohnendes Ziel bei schlechtem Wetter!

6. >Der Filmpark Babelsberg bietet für Kinder und Junggebliebene tolle Unterhaltung auch bei schlechtem Wetter. Ob Stuntshow, Mitmach-Kino oder den Blick hinter die Kulissen bekannter Serien wie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”, der Filmpark hat für jeden etwas besonderes!

7. >Berlin! Mit der Regionalbahn erreichen Sie das Zentrum der Hauptstadt in nur 20 Minuten. Die Züge fahren im Halbstundentakt und machen Halt am Bahnhof Zoo, am neuen Hauptbahnhof, an der Friedrichstraße und am Alexanderplatz. Alle wichtigen Kulturstätten und die besten Einkaufsziele sind von dort jeweils fussläufig erreichbar.